Thai Currys

Von Chiang Mai nach Krabi

Wer kennt sie nicht: die berühmten Thai Currys! Es gibt sie in vielen Farben und unzähligen Varianten. Jeder hat einen Favoriten und beherrscht man erstmal die Grundtechnik, gibt es unbegrenzte Möglichkeiten.

Inhalt

In diesem Kochkurs lernst du alles Wichtige über Thai Currys von Asia-Experten Clemens Drdla. Er wird dich in die thailändischen Currys einführen und dir viele Tipps und Tricks verraten. Neben Hintergrundwissen zu thailändischen Currys, Warenkunde über asiatische Zutaten und Bezugsquellen für Lebensmittel, werden Tipps & Tricks für zu Hause Themeninhalte dieses Kochkurses sein.

Im Kurspreis inkludiert sind alle Zutaten, Getränke (alkoholisch und alkoholfrei) und die Rezepte.

Koch Clemens Drdla

Menü

Vorspeise

Knusprige Frühlingsrollen
mit selbstgemachter Sweet Chili Sauce

Thai Currys

Kuangling Gai
Gehacktes Hühnercurry mit grünem Pfeffer
und Kaffir-Limetten

Gaeng Massaman Nua
Südthailändisches Curry mit Rind,
Tamarinde und Erdnüssen

Gaeng Kiawoaan
Grünes Curry mit Thai-Auberginen, Schlangenbohnen
und Thai-Basilikum

Fisch Amok
Im Bananenblatt gedämpftes Fischcurry mit Kurkuma
und
Kokoscreme

Dessert

Exotischer Thai-Obstsalat
mit Chili, Minze und Mangosorbet

Ziele

Thailändische Currypasten und Thai Currys einfach zubereiten.

Thai Currys braten, kochen und dämpfen.

Die besten Zutaten im Waren-Dschungel der Asia-Shops finden.

Richtig mit asiatischen Zutaten umgehen.

Ein kleines Zutatensortiment für zu Hause zusammenstellen.

Gut zu wissen

  • Gemeinsam kochst du mit 8 bis 12 Fans der asiatischen Küche.
  • Clemens zeigt wies geht und natürlich kochst du selbst.
  • Der Kurspreis ist All Inclusive (Zutaten, alkoholische und alkoholfreie Getränke).
  • Gedrucktes Rezeptheft zum Nachkochen.

Zeit & Ort

Mi, 20.11.2019, 18:00-22:30 *ausgebucht*

Mi, 22.01.2020, 18:00-22:30

Fr, 28.02.2020, 18:00-22:30

ConFusion – Asiatisch kochen

Fuchsthallergasse 12, 1090 Wien