Gaeng Phed Gai - Rotes Thai Curry mit Huhn

Gaeng Phed Gai – Rotes Thai Curry mit Huhn

Zutaten

70gRote Thai Currypaste

In den Warenkorb

800mlKokosmilch
Fischsauce*

In den Warenkorb

500gHühnerfilet
4-5 Stk.Thai-Auberginen
Erbsen-Auberginen
Thai-Basilikum

*für ein vegetarisches Curry mit Salz würzen.

Zubereitung

Schritt 1

Das Fett der Kokosmilch, das sich in der Dose oben absetzt, in einem Topf erhitzen und die Rote Thai Currypaste darin erhitzen. Die Paste bei mittlerer Hitze für 1 bis 2 Minuten braten bis diese sich gut aufgelöst hat.

Schritt 2

Die restliche Kokosmilch und ein paar EL Fischsauce hinzufügen und zusammen erhitzen. Die rote Currysauce soll scharf und würzig schmecken.

Schritt 3

Hühnerfilet in Streifen oder Würfel schneiden. Thai-Auberginen in Spalten schneiden. Natürlich kann auch jedes andere Fleisch und/oder Gemüse verwendet werden.

Schritt 4

Hühnerfleisch, Thai-Auberginen und Erbsen-Auberginen in der roten Currysauce bei mittlerer Hitze fertig garen.

Schritt 5

Das Curry in einer Schüssel anrichten und mit frischem Thai-Basilikum dekorieren. Dazu passt gedämpfter Jasminreis, Nudeln oder auch Naan Brot.