AGBs

ConFusion – Asiatisch kochen

Mag. Clemens Drdla

Stand: 13.02.2017

I. GELTUNGSBEREICH

  1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen ConFusion – Mag. Clemens Drdla, nachfolgend ConFusion und Personen sowie Unternehmen, die Dienstleistungen oder Produkte von ConFusion bestellen, nachfolgend der Kunde genannt, gelten ausschließlich die hier angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
  2. Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen, die ConFusion oder ein von ConFusion namhaft gemachtes Subunternehmen im Rahmen dieses Vertrages durchführt. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen, Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages sind nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch ConFsuion wirksam.

II. KOCHKURSE, Seminare, Trainings etc.

  1. Die Anmeldung für einen Kochkurs ist verbindlich und gilt für den ausgesuchten Kochkurs und den angegebenen Termin
  2. Die Buchung des Kunden ist mit der Bezahlung der Kursgebühr bzw. dem Einlösen einer gültigen Gutscheinnummer zum entsprechenden Wert gesichert. Die Teilnahme am Kochkurs ist nur mit voller Bezahlung der Kursgebühr möglich.
  3. Die gebuchten Plätze sind übertragbar auf andere Personen.
  4. Die Kursgebühr kann bei Absagen (auch wegen Krankheit) nicht rückerstattet werden, wenn keine Ersatzteilnehmer durch uns oder durch Sie gefunden werden.
  5. Bei Absagen der Kochkurse durch ConFusion kann Ihre Kursgebühr auf einen anderen Kurs übertragen oder rückerstattet werden.
  6. Die Kochkurse finden ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt. ConFusion behält sich das Recht vor, Kochkurse aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verschieben.
  7. Die Teilnahme an Kochkursen erfolgt auf eigene Gefahr.
  8. Die Buchung von Kochevents für geschlossene Gruppen ist entweder schriftlich oder telefonisch möglich, jedoch gilt Termin und Preis erst nach schriftlicher Bestätigung bzw. Angebot. Es gelten unsere individuellen Angebote und Zahlungsbedingungen.

III. WIDERRUFSRECHT

  1. Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher und Waren aus dem Onlineshop von www.confusion-kochen.at. Das Widerrufsrecht gilt nicht für die Anmeldung von Kochkursen oder Buchung sonstiger Events.

  2. Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ConFusion – Asiatisch kochen, Mag. Clemens Drdla, Fuchsthallergasse 12, 1090 Wien, E-Mail: info@confusion-kochen.at, Telefon: +43 664 142 53 89) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
  3. Der Kunde hat die Waren unbeschadet seines Widerrufsrechts für die Rücksendung sorgfältig zu verpacken.

  4. Der/Die KäuferIn übernimmt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nach Widerruf im Rahmen von Rücksendungen.

  5. Das Widerrufsrecht besteht nicht für versiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Ebenso gilt das Widerrufsrecht nicht für Waren, welche gekühlt gelagert werden müssen, auch nicht wenn diese noch ungeöffnet bzw. versiegelt sind.

IV. PREISE

  1. Alle Preise verstehen sich in Euro, inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer (soweit nicht anders angegeben) und gelten für die beschriebenen Dienstleistungen oder Produkte.
  2. Druckfehler und Preisänderungen sind vorbehalten.

V. ZAHLUNG

  1. Soweit nicht anders vereinbart sind alle Rechnungen sofort und ohne Abzug fällig.
  2. Folgende Zahlungsmittel sind möglich: 
Vorkasse, Zahlung mit Kreditkarte (Visa/Mastercard)
, Zahlung mit Bankomatkarte (Maestro), Zahlung mit Paypal, Zahlung auf Rechnung (Überweisung)
  3. In dem Fall, dass Kreditinstitute oder Banken die Zahlung aufgrund mangelnder Deckung verweigern, behält sich ConFusion die Lieferung per Vorkasse oder die Stornierung der Bestellung vor.
  4. Das Recht zur Aufrechnung des Kunden gegen Ansprüche von ConFusion ist ausgeschlossen, es sei denn dieser Gegenanspruch wurde gerichtlich festgestellt oder von ConFusion schriftlich anerkannt.
  5. Für Unternehmen, Gruppenkurse, Caterings oder sonstige Events gilt: Bei Bestellung ist eine Anzahlung von 50% zu bezahlen. Der Restbetrag ist nach Ertragserfüllung fällig.

VI. LIEFERBEDINGUNGEN

  1. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden.
  2. Versand- und Transportart stehen ConFusion im Rahmen der üblichen Versandarten und Transportmittel frei. Reklamationen aus Transportschäden hat der Kunde sofort nach Erhalt der Ware beim Transportunternehmen schriftlich auf dem Lieferschein zu reklamieren und bei ConFusion schriftlich innerhalb von 3 Tagen ab Warenübernahme bekanntzugeben. Etwaige anfallende Kosten und Maßnahmen zur Aufbewahrung der gelieferten Ware gehen zu Lasten und auf Kosten des Kunden.

VII. EIGENTUMSVORBEHALT

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche Eigentum von ConFusion.

VIII. GEWÄHRLEISTUNG

  1. Mängel an der gelieferten Ware sind innerhalb einer Woche ab Erhalt festzustellen und an ConFusion schriftlich zu melden, andernfalls ist die Geltendmachung der Gewährleistung ausgeschlossen.
  2. Die Beweislast für den Mangel trifft in diesem Fall den Kunden. Sofern bei der gelieferten Ware ein Mangel ersichtlich ist und von ConFusion nach Rücksendung anerkannt wird, kann der Kunde vorerst nur den Austausch der Ware verlangen. Ist die Ersatzlieferung durch ConFusion nicht möglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden oder verzögert sich die Ersatzlieferung über eine angemessene Frist hinaus, so ist der Kunde berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, eine Ersatzlieferung oder die Erstattung des Kaufpreises zu verlangen.

IX. DATENSCHUTZ

  1. Der Kunde erklärt seine Zustimmung, dass seine im Kaufvertrag enthaltenen persönlichen Daten von ConFusion erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
  2. Die persönlichen Daten des Kunden werden nicht an Dritte weiter gegeben oder zur Verfügung gestellt. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten erfordern. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

X. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Sollten einzelne Bestimmungen nachfolgender Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig werden, so wirkt sich dies nicht auf die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbestimmungen aus.
  2. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist der Geschäftssitz von ConFusion. Es gilt österreichisches Recht.