Streetfood

Essen von der Straße – weltweit beliebt

Asiatisches Streetfood hat sich längst über die ganze Welt verbreitet. Aber was ist Streetfood eigentlich? Oft wird es mit Fingerfood, Snacks oder einfach mit Essen „to go“ verwechselt. Vielmehr ist es aber die Küche des Volkes. An einem Food-Stand sitzt der einfache Arbeiter neben dem Manager und genießt sein Mittagessen.

Somit handelt es sich, wie der Name schon sagt, einfach um Essen von der Straße, die einfache Küche, die in jedem Land von jedem geliebt wird.

Wähle aus unserem umfangreichen Streetfood Kochkursprogramm. Von Thailand über Vietnam bis nach Bali ist für jeden etwas dabei und ein Straßenstand ist besser als der andere! Jeder bietet andere Spezialitäten an und man muss einfach alles probieren.

Vietnam Streetfood

Auf den Straßen Hanois

Nächster Termin: Mi, 06.12.2017, 18:00-22:30

Bun Bowl mit knuspriger NEM-Rolle und Zitronengras-Huhn aus dem Vietnam Streetfood KursDie vietnamesische Küche überzeugt durch Frische und Leichtigkeit. Mit ihren vielen frischen Kräutern wie Koriander und Thai-Basilikum passt sie wunderbar zum Sommer, aber auch im Winter ist sie mit ihren wärmenden Gewürzen wie Zimt und Sternanis ideal.

Zum Kochkurs

Thai Streetfood

Straße pfui, Essen hui!

Nächster Termin: Mi, 22.11.2017, 18:00-22:30

Phad Kaprao Moo aus dem Thai Streetfood KursAuch wenn sich immer noch viele nicht trauen an den Straßenständen Bangkoks zu essen, gehört diese Küche nicht grundlos zu den besten der Welt und man sollte sie unbedingt probiert haben.

Zum Kochkurs

Bali Streetfood

Ausflug ins Paradies

Nächster Termin: Di, 23.01.2018, 18.00-22:30

Bali Streetfood - Bebek Betutu

Die balinesische Küche versetzt uns auf einen Kurztrip ins Paradies. Duftende Gewürze, Fisch im Bananenblatt, Bumbu und cremige Kokosmilch lassen uns für einen Abend diese aromareiche und köstliche Urlaubsküche genießen.

Zum Kochkurs